Top

Willkommen zurück

Liebe Eltern der Halensee-Grundschule,

für uns alle startet das neue Schuljahr nun mit Spannung, aber auch mit einem kritisch sorgenden Blick. Nach den vergangenen eineinhalb Jahren, in denen jeder von uns persönlich mit neuen, ungewohnten Situationen umgehen musste, hat sich auch in der Schule viel verändert.
Die pandemiebedingten Umstellungen haben Kraft gekostet, eröffnen nun aber neue Chancen. Dafür ist weiterhin der offene und transparente Umgang miteinander von entscheidender Bedeutung.


Sie kennen die wöchentlichen Informationen an dieser Stelle durch die Schulleitung. Die Homepage wird auch weiterhin eine wichtige Informationsplattform zwischen Schule und Elternhaus sein. Insbesondere die Weitergabe aktueller Entscheidungen bezüglich CoViD-19 erhalten Sie hier immer zeitnah durch die Schulleitung. Aktuell finden Sie hier den Musterhygieneplan sowie den Corona-Stufenplan für die Grundschule zum Download. Durch die außerordentliche Arbeit von Frau Sönmez und dem gesamten Kollegium können wir schnell reagieren, wenn dies erforderlich wird.

In den ersten Schulwochen sind drei wöchentliche Testungen der Schüler:innen und Mitarbeiter:innen vorgesehen. Ziel ist es, die Zahl der Ansteckungen nach der Reisezeit in den Sommerferien durch eine schnelle Unterbrechung der Infektionsketten gering zu halten. Deshalb ist das Tragen der medizinischen Masken in den ersten beiden Schulwochen wieder Pflicht.
Bitte beachten Sie dazu auch das Elternschreiben zum Schulstart der Senatsbildungsverwaltung.

Wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler der zweiten bis sechsten Klassen am Montag, den 9. August 2021 um 8 Uhr wieder in der Schule begrüßen zu dürfen.

Für die ersten beiden Schulwochen sind für alle Kinder 25 Stunden Klassenunterricht angesetzt. Für uns ist es wichtig, mit den Kindern viel Zeit zu verbringen, um an der Klassengemeinschaft zu arbeiten. Wir starten mit einem Klassenrat in jeder Klasse sowie der neuen Bibliotheksstunde.

Für eine gezielte Förderung hat der Senat das Rahmenkonzept „Stark trotz Corona“ ins Leben gerufen. Das Programm sieht vor, alle Schülerinnen und Schüler in den Hauptfächern auf ihren Lernstand hin zu testen. Das wollen wir ebenfalls in den ersten beiden Schulwochen schaffen.

Den endgültigen Stundenplan erhalten alle Schülerinnen und Schüler in der zweiten Schulwoche.

Ich wünsche uns allen, dass wir durch die Erfahrungen der letzten Jahre auch die neuen Herausforderungen meistern werden.

Herzliche Grüße

Paula Steinbeiß

(komm. Schulleitung)