Top

Umsetzung der Teststrategie ab dem 19.04.2021

Liebe Eltern der Halensee-Grundschule,

heute haben wir zur Umsetzung der verpflichtenden Teststrategie ab dem 19.4.21 genauere Informationen bekommen. Das Schreiben schicke ich Ihnen im Anhang mit.

Die Teststrategie sieht vor, dass die Schüler*innen sich unter Anleitung des pädagogischen Personals in der Schule selbst testen. Nicht wie zuvor angenommen, soll bei einem positiven Testergebnis die ganze Lerngruppe in Quarantäne geschickt werden, sondern nur der/die einzelne/r  Schüler*in wird separiert und die Eltern/Erziehungsberechtigten werden telefonisch informiert.  Zudem wissen wir momentan nicht, wieviel Unterrichtszeit dadurch verloren gehen wird.

Für Schüler*innen, bei denen eine eigenständige Testdurchführung nicht möglich ist (aufgrund von Ängsten/ des Alters/der Entwicklung usw.), gibt es nun eine Ausnahmeregelung. Diese sieht vor, dass Sie mit Ihrem Kind die Testung Zuhause vornehmen und uns verpflichtend eine Bescheinigung zum Testergebnis vorlegen (siehe Anhang).

Falls Sie von dieser Ausnahmeregelung Gebrauch machen möchten, treten Sie bitte bis spätestens morgen mit der Klassenlehrerin Ihres Kindes in Kontakt.

Mit freundlichen Grüßen

Alev Sönmez

Stellvertretende Schulleiterin (komm.)