Top

Neue Schutzmaßnahmen und Infoabende

Liebe Eltern,

heute möchten wir Ihnen gern die ab dem 9. Mai geltenden geänderte Isolations- und Quarantäneregelungen sowie Testfrequenzen mitteilen und auf die anstehenden Infoabende hinweisen. Ab Montag ist das Sekretariat wieder täglich in der Zeit von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt.

Eine Person, welche mit dem Coronavirus infiziert ist, muss sich weiterhin in Isolation begeben, aber das Beenden der Isolation ist aufgrund der beschlossenen Änderung bereits ab dem 5. Tag nach dem Zeitpunkt der positiven Testung möglich. Dies gilt, sofern die Person vorher 48 Stunden symptomfrei war und zusätzlich einen negativen Schnelltest einer zertifizierten Teststelle vorweist. Sofern die Person am 5. Tag ihrer Isolation noch nicht 48 Stunden symptomfrei ist, dauert die Isolation zunächst weiter an, bis seit mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit vorliegt und der durchgeführte Test negativ ist. Nach 10 Tagen endet die Isolationspflicht allerdings in jedem Fall automatisch.

Grundsätzlich entfällt die Pflicht, sich als enge Kontaktperson in Quarantäne begeben zu müssen. Die Gesundheitsämter können allerdings weiterhin im Einzelfall oder durch eine Allgemeinverfügung eine Quarantäneanordnung oder die Anordnung des Test-to-stay-Verfahrens treffen.

In der Zeit vom 09.05.2022 bis einschließlich 03.06.2022 verringert sich die Testfrequenz in der Schule auf zwei Tests pro Woche. Diese verbindliche Testfrequenz gilt wie bisher für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte und weitere Personen, die an der Schule tätig sind, unabhängig von ihrem Impf- oder Genesenenstatus.

Darüber hinaus gilt unverändert die 3G-Regel für schulexterne Personen (z.B. Eltern) bei der Teilnahme an Gremiensitzungen, Elternversammlungen, Elterngesprächen und weiteren terminierten Vor-Ort-Besuchen sowie bei der Teilnahme an schulischen Veranstaltungen.

Wir möchten Sie gern an dieser Stelle an den Infoabend (digital) zur „Prävention vor sexueller Gewalt gegen Kinder“ am Donnerstag, 12.5. um 18 Uhr hinweisen. Der Förderverein hat dankenswerter Weise die Finanzierung übernommen und wir würden uns sehr über eine rege Beteiligung freuen. Die Einladung hat Sie bereits über Ihre Elternvertreter:innen erreicht, wir laden einen Reminder mit dem entsprechenden Zoom-Link Anfang kommender Woche auf der Homepage hoch.

Bereits vergangene Woche haben wir Sie an dieser Stelle auf zwei weitere Infoabende hingewiesen. Am 16.5 (Thema Cybermobbing) und am 19.5. (Thema Medienkompetenz) jeweils um 19 Uhr werden Ihnen Experten des Medienkompetenzzentrums – ebenfalls digital – Hintergründe und Zusammenhänge zu diesen Themen aufzeigen und Ihre Fragen beantworten. Die Einladungen erhalten Sie rechtzeitig.

Im Namen des Kollegiums

P. Steinbeiß