Top

Geplante Schulöffnung für die Klassenstufen 4-6

Liebe Eltern der Halensee – Grundschule,

da mich viele Nachrichten bezüglich der Schulöffnung für die Klassenstufen 4-6 erreichen, möchte ich Sie auf den aktuellen Stand bringen. Ich wollte mit dieser Mail bis morgen warten, da die Konferenz der Regierungschef*innen der Länder mit der Bundeskanzlerin erst heute stattfindet und wir eine endgültige Entscheidung durch die Senatsverwaltung morgen erhalten.

Ich sehe dieser Öffnung mit etwas Sorge entgegen. Entwicklungspsychologisch ist diese Schulöffnung vermutlich das Beste für die Kinder, doch mache ich mir Sorgen um das Personal, da die Test- und Impfstrategie zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht greift. Das Personal ist weder geimpft noch gibt es Testmöglichkeiten vor Ort.

Gestern erhielt ich die Pressemitteilung, dass es weitere Öffnungen für die Jahrgänge 4-6 ab dem 9. März in der Grundschule geben soll. Das finale Schreiben für die Schulen vom Senat steht noch aus.

Wenn diese Entscheidung fällt, dann ist geplant, dass die Klassen mit 3 Unterrichtsstunden täglich in zwei Lerngruppen zurück an die Grundschulen kommen dürfen. Die Präsenzpflicht ist weiterhin ausgesetzt.

Sobald ich die endgültige Entscheidung erhalte, bekommen Sie alle näheren Angaben durch die Klassenlehrer*innen. Ich bitte daher um Verständnis.

An dieser Stelle möchte ich noch daran erinnern, dass der 8. März ein Feiertag ist und alle Schulen geschlossen haben. An diesem Tag findet auch keine Notbetreuung statt.

Bleiben Sie gesund und seien Sie gegrüßt.

Alev Sönmez

Stellvertretende Schulleiterin (komm.)