Top

Aktuelles 10.12.2021

Liebe Eltern,

wir haben derzeit sieben Schüler:innen und drei Lehrkräfte/Erzieher:innen in Quarantäne, wobei es teilweise um Kontaktpersonen geht und einige bereits ab kommender Woche wieder in die Schule kommen dürfen.

Mit diesem Stand starten wir auch kommende Woche auf Stufe GRÜN.

Durch das Engagement von Frau Polzin (Sport-Fachbereich) und einem sehr engagierten Trainer können wir auch noch in der folgenden Schulwoche wie bereits in den vergangenen zwei Wochen den Viert-, Fünft- und Sechstklässlern ein Handball-Projekt im Sportunterricht anbieten. Die Rückmeldungen der Schüler:innen war sehr positiv. Sie lernen die Regeln während des Spiels und „werden sehr gefordert“. Neben der neuen Basketball-AG, dem Mini-Marathon und Staffellauf ist dies ein weiteres Sportangebot, was den teilnehmenden Schüler:innen die Freude an vielfältigen Sportarten zeigen soll. Vier Teilnehmer:innen des Crosslaufes im Oktober haben es in die nächste Runde geschafft. Diese findet im Frühjahr statt.

Mit dem Klassenrat in allen Klassen ab Jahrgang 3 haben wir in diesem Schuljahr begonnen, die Schüler:innenbeteiligung, das demokratische Handeln und das soziale Lernen stärker in den Fokus zu nehmen. Insbesondere die Wahl der Klassensprecher:innen und deren (noch nicht ganz) regelmäßige Treffen hat schon zu einigen Diskussionspunkten innerhalb der Schulgemeinschaft geführt. Dies ist sehr zu begrüßen, da die Demokratieerziehung durch den Rahmenlehrplan als eine der Basiscurricula verstanden wird.

In diesem Zusammenhang konnten sich Schüler:innen aus den Klassenstufen 5 und 6 zur Wahl des Schülersprechers oder der Schülersprecherin stellen. Die Wahlkommission, zusammengesetzt aus Viertklässlern, hat die Wahl durchgeführt. Demnach sind aus neun Kandidat:innen als Schulsprecher:innen Lea (5b) und Kevin (6a) gewählt worden. Wir gratulieren den beiden und wünschen ihnen viel Erfolg und Freude mit diesem Amt.

Wer aufmerksam durch die Schule gegangen ist, hat sicherlich auch schon bemerkt, dass die Schaukästen des Halensee-Express (Schüler:innenzeitung) in Neu-Bearbeitung sind. Die AG-Teilnehmer:innen aus den dritten und vierten Klassen sind fleißig in der Vorbereitung der neusten Ausgabe.

Für die Jül-Klassen können wir hoffentlich – unter Coronaschutzmaßnahmen – noch ein kleines Theaterstück in der Vorweihnachtszeit anbieten. Frau Steinhaus, die Klavierunterricht erteilt, möchte gern mit ihren Schüler:innen die Gelegenheit nutzen, und den gemeinsamen Jahresabschluss feiern.

Für die letzten eineinhalb Wochen wünsche ich uns allen noch einmal viel Kraft und noch mehr besinnliche Momente.

Bitte bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

Herzlich

Paula Steinbeiß