Copyright 2018 - Halensee-Grundschule Berlin

Bücherfonds

Leitbild

Seit dem Schuljahr 2006 / 2007 gibt es an der Halensee-Grundschule einen Bücherfonds. Er ist die Antwort auf die in Berlin bestehende Verpflichtung der Eltern, die Schulbücher ihrer Kinder für jedes Schuljahr selbst zu kaufen. Der Bücherfonds an der Halensee-Grundschule ist eine Elterninitiative der GEV, den Schulleitung und Kollegium aktiv unterstützen.

Ziel

Der Bücherfonds verfolgt das einfache Ziel, allen Eltern eine preiswerte und stressfreie Alternative zum Selbstkauf der Bücher anzubieten.

So funktioniert der Bücherfonds

  • Schulbücher

Der Bücherfonds beschafft alle notwendigen Schulbücher und stellt diese den Schülerinnen und Schülern gegen eine Nutzungsgebühr für ein Schuljahr zur Verfügung. Am Ende des Schuljahres geben die Schülerinnen und Schüler die Schulbücher zurück, die dann an den nachfolgenden Jahrgang wieder zur Nutzung ausgegeben werden. Die Nutzungsgebühr beträgt etwa ein Drittel des Neupreises.

  • Arbeitshefte

In den Arbeitsheften soll gearbeitet werden. Daher können Arbeitshefte jeweils nur ein Schuljahr genutzt werden. Der Bücherfonds bietet aber auch die Beschaffung der Arbeitshefte an, damit die Eltern von den Rabatten der Sammelbestellungen profitieren und sich auch um diesen Teil der Lernmittelbestellung nicht kümmern müssen. Die beschafften Arbeitshefte verbleiben im Eigentum der Eltern.

Teilnahme am Bücherfonds

Die Teilnahme am Bücherfonds ist natürlich freiwillig. Die Halensee-Grundschule gibt jeweils im Juni bekannt, welche Schulbücher und Arbeitshefte für das folgende Schuljahr beschafft werden müssen. Auf den Rückseiten dieser Beschaffungslisten sind die Teilnahmebeträge für den Bücherfonds ausgewiesen.

Die Teilnahme am Bücherfonds erfolgt durch rechtzeitige Überweisung des Teilnahmebetrages auf das angegebene Konto. Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bisherige Erfahrungen

Der Bücherfonds an der Halensee-Grundschule läuft seit seiner Einführung im Schuljahr 2006 / 2007 reibungslos. Mehr als drei Viertel der Eltern, die ihren Kindern die Schulbücher und Arbeitshefte kaufen müssten, nehmen regelmäßig am Bücherfonds teil.

Noch Fragen?

Der Bücherfonds läuft um so besser, je mehr Eltern dauerhaft teilnehmen. Falls Sie also Fragen zum Bücherfonds haben, stehen wir Ihnen gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Ansprechpartnerin:

Birgit Morgenroth    

 

Projekte

Unser Schwerpunkt

Unser Schwerpunkt

Team

Team